SV Blau-Weiß Thalhausen 1922 e.V.
SV Blau-Weiß Thalhausen 1922 e.V.

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Thalhausen II – JK Horressen II   0:6       (0:4)

Unsere Mannschaft startete leider mit einer deutlichen Niederlage in die Rückrunde. Schon nach wenigen Minuten musste man durch einen Handstrafstoß den ersten Gegentreffer hinnehmen. Trotz des schnellen Rückstandes hielt die Mannschaft in der Folge das Spiel offen, da man wiederholt geschlossen den Ball eroberte und so die Gäste nicht in Spiel kommen ließ. Erst individuelle Fehler vor allem im zentralen Abwehrbereich ermöglichten Horressen zwei weitere Treffer. Jetzt spielten die Gäste ihre körperliche Überlegenheit aus und erhöhten noch vor der Pause auf 4:0. Der Beginn der zweiten Spielhälfte gehörte eindeutig unserer Mannschaft. Vor allem Fabian Thielecke war in dieser Phase nicht vom Gegner zu kontrollieren. Schade, dass sich unsere Mannschaft nicht mit einem Treffer belohnte. So traf Luca Ley nur den Pfosten und nach einem Foul im Strafraum blieb der Pfiff aus. Horressen zeigte sich insgesamt effektiver und erzielte in der Endphase, als bei unserer Mannschaft die Kräfte schwanden, zwei weitere Treffer. Durch krankheitsbedingte Absagen waren Wechsel aber leider nicht möglich.

Es spielten: Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke, Jannick Wingender, Enrico Nezlow, Lirijon Krasniqi, Stefan Hoffmann-Döring,

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Siershahn II - JSG Thalhausen II              2:2       (1:2)

Zum Abschluss der Hinrunde musste unser Nachwuchs in Siershahn antreten und erreichte ein 2:2 Unentschieden. Im Spiel der Tabellennachbarn wirkte unsere Mannschaft zunächst etwas konzentrierter und so hatten wir bereits in der Anfangsphase zwei wirklich gute Gelegenheiten durch Luis Krasniqi, der jedoch jeweils am Torhüter scheiterte. Auch in der Folge hatte unsere Mannschaft das gefälligere Spiel zu bieten, schaffte es aber nicht, die mitunter deutliche Überlegenheit in Tore umzusetzen. Erst ein Strafstoß, den Tom Alhäuser verwandelte, brachte die verdiente Führung. Kurz darauf konnte er sogar auf 2:0 erhöhen. Doch leider kam Siershahn noch kurz vor der Pause zum Anschlusstreffer, als sich unsere Abwehr wohl gedanklich schon beim Pausentee wähnte. Unmittelbar nach Wiederanpfiff hatte Jonas Schäfer die Gelegenheit auf 3:1 zu erhöhen, brachte aber den Ball einfach nicht über die Linie. Auch Renato Jaksic hätte Mitte der zweiten Spielhälfte nach schönem Spielzug erhöhen müssen, setzte den Ball aber über die Latte. Unsere Mannschaft hatte also die besseren Möglichkeiten und hätte früh das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden müssen. So kam es aber dann so, wie es kommen musste. Unmittelbar vor dem Abpfiff erzielte Siershahn aus einer von vielen nicht geahndeten Abseitspostionen heraus den Ausgleich. Für unsere Mannschaft fühlte sich dieses Unentschieden wie eine Niederlage an. In puncto „FairPlay!“ ging sie jedoch an diesem Nachmittag als klarer Sieger vom Platz. Hier hatte man vor allem im Umgang mit den vielen fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters dem Gastgeber Einiges voraus.

Es spielten:  Felix Koch, Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke,                                                        Renato Jaksic, Louis Böhm, Enrico Nezlow, Lirijon  Krasniqi, Stefan Hoffmann-Döring, Jannick Wingender, Jonas Schäfer,  Tom Alhäuser (2)

_________________________________________________________________________

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Thalhausen II – JSG Nauort                     0:3       (0:2)

Gegen den aktuellen Spitzenreiter erreichte unser Nachwuchs nach einem mit viel Leidenschaft geführten Spiel ein achtbares Ergebnis. Vor allem unsere Abwehr, mit einem einsatzfreudigen Pascal Bakker in zentraler Position, stellte den Gegner immer wieder vor Probleme. So gelang es dem Gast aus dem Spiel heraus nur selten, Druck auf das von Felix Koch gehütete Tor auszuüben. Bei Standardsituationen jedoch konnte der Gegner seine körperliche Überlegenheit ausnutzen und so fielen die ersten beiden Gegentreffer jeweils nach  Eckbällen. Trotz des Rückstandes von 0:2 zur Halbzeit merkte man  unserer Mannschaft an, dass sie unbedingt den Anschlusstreffer erzielen wollte. Auch als Nauort Mitte der zweiten Spielhälfte auf 3:0 erhöhte und das Spiel praktisch entschieden war, wurde weiter verbissen um jeden Ball gekämpft. In der Balleroberung lagen an diesem Nachmittag sicherlich die Stärken unserer Mannschaft. Im Aufbauspiel unterliefen uns aber einfach zu viele Fehlpässe, sodass wir nur wenige Tormöglichkeiten erspielen konnten. Leider führte hier keine zum Erfolg. Im Abschluss war somit das Glück an diesem Tag nicht auf unserer Seite und die Zuschauer fragten sich, wie das Spiel wohl verlaufen wäre, wenn Lirijon Krasniqi, der insgesamt ein gutes Spiel bot, nach zwei Minuten das leere Tor getroffen hätte.

Es spielten:  Felix Koch, Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke,  Renato Jaksic, Louis Böhm, Enrico Nezlow, Arbnor Muja, Lirijon Krasniqi, Stefan Hoffmann-Döring, Moritz Linder, Jannick Wingender

_________________________________________________________________________

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Niederahr - JSG Thalhausen II     4:3       (2:1)

Beim derzeitigen Tabellendritten der Staffel musste unsere Mannschaft eine knappe Niederlage einstecken. Die Zuschauer sahen insgesamt ein schnelles D-Jugend-Spiel, in dem jedoch die spielerischen Höhepunkte fehlten. Den Gastgebern gelang es immer wieder, durch weite Abschläge Gefahr in unserem Abwehrbereich zu erzeugen. Dagegen fand unsere Mannschaft trotz mehrfacher Umstellungen einfach kein Mittel und so reichten die drei erzielten Treffer nicht zum angestrebten Punktgewinn. Hinzu kam, dass Jonas Schäfer bei seinen Offensivaktionen kaum Unterstützung erhielt und er praktisch als Alleinunterhalter unser Angriffsspiel belebte. Er war mit Abstand bester Spieler auf dem Platz, war an allen Treffern beteiligt und von den Gastgebern nicht zu bremsen. Schade, dass er bei einigen Aktionen nicht das Glück auf seiner Seite hatte oder auch am guten Keeper der Gastgeber scheiterte. Insgesamt war hier also mehr drin, aber dafür war unsere Defensivleistung nicht gut genug und zu viele Spieler unserer Mannschaft erreichten nicht ihre Normalform.

Es spielten: Felix Koch, Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke (1),                                         Renato Jaksic, Louis Böhm (1), Enrico Nezlow, Arbnor Muja, Lirijon Krasniqi, Stefan Hoffmann-Döring, Marcel Penner, Jonas Schäfer (1),  Moritz Linder

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Thalhausen II – TuS Hilgert                     6:0       (2:0)

Gegen das Tabellenschlusslicht tat sich unsere Mannschaft lange sehr schwer und konnte sich zunächst nicht entscheidend durchsetzen. Hilgert kämpfte verbissen und erspielte sich sogar zunächst einige Tormöglichkeiten, die aber alle von unserem umsichtigen Torspieler Felix Koch pariert wurden. Unsere Mannschaft spielte viel zu sehr durch die Mitte und auch die Außenspieler zogen stets zu früh nach innen, sodass es oft zu eng wurde und Hilgert leicht verteidigen konnte. Erst zum Ende der ersten Spielhälfte kamen auch Bälle über die Außen und plötzlich stand Arbnor Muja frei vor dem Tor und konnte ohne Probleme das 1:0 erzielen. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Fabian Thielecke sogar auf 2:0. Diese Führung entsprach nicht wirklich dem Spielverlauf, denn überwiegend gestaltete sich das Spiel eher ausgeglichen. Die zweite Spielhälfte begann praktisch mit einem Paukenschlag. Nach einer Ecke landete der Ball bei Renato Jaksic, der unhaltbar zum 3:0 einschoss. Dieser Treffer brach die Moral der Gäste, die sich im weiteren Spielverlauf  mehr und mehr aufgaben. Unsere Abwehr um Pascal Bakker agierte nun entschlossener und ließ kaum noch Gelegenheiten für die Gäste zu. Insgesamt trat unsere Mannschaft jetzt viel selbstbewusster auf und die Zuschauer sahen eine Reihe von guten Spielzügen. Am Ende stand ein deutlicher Sieg, den sich das Team vor allen Dingen durch die gute Leistung in der zweiten Spielhälfte auch verdient hatte.

Es spielten:   Felix Koch, Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke (1), Jannick Wingender, Renato Jaksic (2), Louis Böhm, Enrico Nezlow, Arbnor Muja (2), Lirijon Krasniqi, Stefan Hoffmann-Döring (1)

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Elbert - JSG Thalhausen II           4:0       (2:0)

Trotz der deutlichen Niederlage verkaufte sich unser Nachwuchs beim Spitzenreiter ordentlich. Nach der kurzen Wettkampfpause bedingt durch die Herbstferien fehlte es zwar an spielerischen Momenten, doch konnte man kämpferisch durchaus überzeugen. Insgesamt jedoch fehlte es an Durchsetzungsvermögen, um die Gastgeber in Verlegenheit zu bringen. Dem ein oder anderen Spieler merkte man auch die fehlenden Trainingseinheiten an. Vor allem bei der Ballkontrolle auf schwierigem Untergrund offenbarte unser Team zu viele Schwächen, sodass der Ball schnell wieder beim Gegner landete. Jedoch wurde bis zum Schluss um ein ordentliches Resultat gekämpft, sodass man erhobenen Hauptes vom Platz gehen konnte.

Es spielten:   Felix Koch, Pascal Bakker, Luis Krasniqi, Fabian Thielecke,                                                 Jannick Wingender, Renato Jaksic, Louis Böhm,  Enrico Nezlow, Lars Schröder, Moritz Linder, Lirijon Krasniqi, Luca Ley, Robin Debus

  

2:0 Sieg in Heimbach

Die D1 der JSG Thalhausen konnte sich wieder einmal über einen „Dreier“ freuen, dieses Mal in Heimbach. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich das Team an den Hartplatz gewöhnt und gezeigt, welche spielerische Klasse man besitzt. Durch schöne Doppelpässe konnte man des Öfteren vor das Tor der Heimbacher gelangen. In der 11. Minute brachte Tom Ahlhäuser die JSG mit 1:0 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Nach der Halbzeit drückten die Heimbacher auf den Ausgleich und machten uns das Leben schwer. An diesem Tag war jedoch an unserer gut aufgestellten Abwehr und dem Keeper Nico Ziegler nicht vorbeizukommen. Die JSG hatte genug Chancen, um das Spiel in der zweiten Halbzeit zu entscheiden, diese blieben aber leider zu oft ungenutzt. Sekunden vor Schluss traf Luca Ley zum 2:0 und machte den Sieg an diesem Tag perfekt.

Es spielten:        Nico Ziegler, Robin Debus, Michel Sielaff, Lorenz Kaupat, Moritz Adams,                               Tom Alhäuser, David Hartmann, Luca Ley, Paul Baumgartl, Cedric Claaßen                            Leon Kaupat, Kevin Kulik

 

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Thalhausen II – JSG Ransbach     0:3       (0:1)

Leider konnte unser Nachwuchs nicht an die Leistungen vom Spiel gegen Nauort anknüpfen und musste dem Gast aus Ransbach die Punkte überlassen. Von Beginn an zeigten sich unsere Spieler von der körperlichen Überlegenheit der Gäste beeindruckt. Man ging viel zu  unentschlossen in die Zweikämpfe und gab mit dem Ball auch immer wieder die Verantwortung an die Mitspieler ab. So fand ein geordneter Spielaufbau gar nicht statt und in keiner Phase des Spiels gelang es, das Tor der Gäste wirklich in Gefahr zu bringen. So hatte Ransbach leichtes Spiel und ging verdient als Sieger vom Platz.

Es spielten: Felix Koch, Pascal Bakker,  Luis Krasniqi, Fabian  Thielecke, Jannick Wingender,

Renato Jaksic, Louis Böhm,  Enrico Nezlow, Moritz Linder,  Stefan Hoffmann-Döring, Lirijon Krasniqi

Vorschau: Samstag, 31.10.15           

JSG Elbert – JSG Thalhausen II  (Stahlhofen/Kunstrasen)

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Nauort II - JSG Thalhausen II       4:6       (1:4)

 

Beim Auswärtsspiel in Nauort zeigte sich unsere Mannschaft im Vergleich zu den Vorwochen spielerisch deutlich verbessert und siegte völlig verdient. Einige Positionswechsel zahlten sich schon nach wenigen Minuten aus, als Felix Koch zur Führung einschoss. Der unmittelbare Ausgleich spornte unsere Mannschaft noch mehr an und wiederum Felix Koch erzielte die 2:1 Führung. Jetzt nahm das Spiel aus unserer Sicht richtig Fahrt auf und die Gastgeber sahen sich nur noch in der Defensive. Die Tore zur 4:1 Halbzeitführung durch Fabian Thielecke und Lirijon Krasniqi waren nur folgerichtig. In der zweiten Spielhälfte belohnte sich unsere Mannschaft leider nicht mehr für das gute Spiel und so konnten von vielen Möglichkeiten nur noch zwei genutzt werden. Wiederum Lirijon Krasniqi und einmal Luis  Krasniqi waren die Torschützen. Auch wenn die Gastgeber zum Schluss noch einmal aufkamen, war der Sieg für unser Team nicht mehr gefährdet. Die insgesamt geschlossene Mannschaftsleistung war an diesem Abend sicherlich der Schlüssel zum Erfolg.

 

Es spielten: Felix Koch (2), Pascal Bakker,  Luis Krasniqi (1), Fabian Thielecke (1)                                       Jannick Wingender, Renato Jaksic, Louis Böhm,  Enrico Nezlow, Lars Schröder,                                      Stefan Hoffmann-Döring, Lirijon Krasniqi (2), Moritz LInder

 

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JSG Thalhausen II – SG Herschbach II                       3:4   (2:2)

 

Im Heimspiel gegen den Gast aus Herschbach konnte unser Nachwuchs leider nicht an die gute Leistung vom Testspiel gegen Heimbach-Weis anknüpfen und unterlag schließlich nicht unverdient. Obwohl unsere Mannschaft schon früh durch einen schönen Heber von Fabian Thielecke in Führung ging, brachte dieser Treffer nicht die erhoffte spielerische Sicherheit. Herschbach zeigte sich nach diesem Treffer zwar verunsichert, doch leider konnten wir in dieser Phase trotz guter Möglichkeiten die Führung nicht ausbauen. Im Gegenteil, Herschbach kämpfte sich zurück und deckte die Schwächen in unserer Defensive gnadenlos auf. Zwei schnelle Treffer brachten die Gäste in Führung, die wiederum Fabian Thielecke noch vor der Pause durch einen Distanzschuss ausgleichen konnte. In der zweiten Spielhälfte ergaben sich auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Doch zeigten beide Teams Schwächen beim Abschluss. Nach einem Eckball jedoch erzielte Arbnor Muja aus dem Gewühl heraus  die Führung. Herschbach gab sich aber nicht geschlagen und konnte kurz darauf ausgleichen. Die Gäste zeigten sich in der Schlussphase des Spiels einfach entschlossener und willensstärker. Dem hatte unsere Mannschaft nicht mehr viel entgegenzusetzen. Schließlich musste man kurz vor dem Ende auch noch das 3:4 einstecken.

 

Es spielten:   Felix Koch, Pascal Bakker,  Luis Krasniqi, Fabian Thielecke (2),  Jannick Wingender, Renato Jaksic, Louis Böhm, Enrico  Nezlow, Lars Schröder, Moritz Linder, Lars Schröder, Stefan                            Hoffmann-Döring, Arbnor Muja (1), Lirijon Krasniqi, Leon  Kaupat, Lorenz Kaupat, Marcel Penner

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3

JK Horressen II –  JSG Thalhausen II    3:1    (1:1)


Beim Auswärtsspiel in Horressen wollte man an die ordentliche Leistung der Vorwoche anknüpfen und so begann unsere Mannschaft recht schwungvoll. Bereits nach wenigen Minuten konnte Fabian Thielecke nach einer Ecke den Ball mit einem platzierten Linksschuss unhaltbar zur 1:0 Führung versenken. Die Gastgeber waren davon sichtlich beeindruckt, doch konnte unsere D II daraus nur wenig Kapital schlagen. So blieb eine weitere gute Möglichkeit leider ungenutzt. Die Gastgeber kämpften sich jetzt zunehmend besser ins Spiel und gewannen mehr und mehr die Oberhand. In dieser Phase fehlte es unserem Spiel an Struktur, fast jeder Ball landete jetzt beim Gegner und die Zweikämpfe wurden zu schnell verloren gegeben. Fast folgerichtig erzielte die JK Horressen den Ausgleich zum 1:1 Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte erhöhten die Gastgeber noch einmal den Druck, doch mit viel Glück und Willen verhinderte unsere Mannschaft den Rückstand. Mit fortlaufender Spielzeit jedoch schwanden die Kräfte und vor allem unsere Abwehr agierte zunehmend hektischer. Als nach einer verunglückten Rückgabe den Gastgebern die Führung gelang, war das Spiel praktisch entschieden. Somit blieb unserer DII beim Auswärtsspiel in Horressen trotz einer guten Anfangsphase ein Erfolg verwehrt.


Es spielten:  Felix Koch, Pascal Bakker, Fabian Thielecke (1), Jannick Wingender, Louis Böhm, Lars Schröder, Luis Krasniqi, Arbnor Muja, Lirijon Krasniqi, Robin Debus, Paul Baumgartl
 

JSG Thalhausen/Maischeid/Puderbach

Spielergebnis D-Jugend – Meisterschaft Staffel 3


JSG Thalhausen – JSG Unterwesterwald/Görgeshausen II    5:2    (1:0)


Im ersten Spiel der neuen Saison konnte unsere neuformierte Mannschaft einen verdienten Sieg einfahren. Von Beginn an setzte man die Gäste unter Druck und erarbeitete sich eine Reihe von guten Tormöglichkeiten. So war die Führung durch Renato Jaksic schon nach wenigen Minuten der verdiente Lohn. In der Folge wirkten die Gäste zunehmend verunsichert, doch konnte unsere Mannschaft daraus kein Kapital schlagen. Viele Chancen blieben in dieser Phase leider ungenutzt. Zunächst setzte sich dieses Bild auch in der zweiten Spielhälfte fort. Doch zwei schnelle Treffer durch Bram Dehaerne und David Hartmann brachten unser Team weiter in Führung und als der vierte Treffer fiel, glaubten offensichtlich alle an einen deutlichen Sieg. Unsere Mannschaft spielte jetzt jedoch zu lässig und ließ zwei Tore der Gäste zu. Erst der Treffer zum 5:2 durch Fabian Thielecke ließ dann keinen Zweifel mehr am Sieg aufkommen.
An dieser Stelle möchte die D-Jugend den Trainern Maximilian Thielecke und Clemens Thul zum erfolgreichen Abschluss ihrer Trainer C-Lizenzausbildung gratulieren und hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit.


Es spielten: Felix Koch, Pascal Bakker, Bram Dehaerne (2), David  Hartmann(1), Luis Krasniqi, Michel Sielaff, Fabian Thielecke (1), Jannick Wingender, Hamza Aouadi, Renato Jaksic (1), Louis Böhm, Enrico Nezlow, Lars Schröder, Moritz Linder

 

 

01.08.2013 JSG Maischeid/Thalhausen

Die D-Junioren spielen in der Saison 2013/14 in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem SV Thalhausen und dem SV Maischeid unter dem Namen JSG Maischeid.

Der SV Thalhausen wird unterstüzt durch:

Aktuelle Infos des SVT findet Ihr auch bei Facebook:

Spielvorschau

Vereinsadresse

SV Thalhausen
Auf dem alten Garten 1
56584 Thalhausen

Kontakt

E-Mail: info@sv-thalhausen.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Thalhausen